Die SPD Krailling hat heute im Bürgertreff Hubertus in angenehmer Atmosphäre bei Weißwürsten und Brezen ihre Liste nominiert. Insgesamt 40 Personen, darunter auch interessierte Bürger, merkten die dort herrschende Aufbruchstimmung. Der Vorsitzende Daniel Pfaller gab zu Beginn gleich das Motto für die nächsten Monate vor: „Von den Bürgern für die Bürger! Kraillinger für Krailling. Diese Liste ist im Herzen Kraillings entstanden, im Dialog mit der Bürgerschaft. Den Wind kann man nicht ändern, die Segel aber anders setzen. Lasst uns für neue Mehrheiten im Gemeinderat sorgen. Dann können wir etwas in unserer Heimat Krailling, Pentenried und Frohnloh ändern.“ Insgesamt 14 parteifreie Kandidaten und sechs Genossinnen und Genossen wurden gewählt. Jeweils 10 Frauen und 10 Männer in quotierter Reihenfolge.

Die Liste anführen wird der Unternehmer Stephan Bock. Er will für einen neuen Politikstil in Krailling sorgen, der sich in Form von Maß und Mitte zeigt. „Die Sanftlwiese stellt wie unter einem Brennglas die Situation der Kraillinger Politik dar, wie eine jahrzehntelange absolute Mehrheit einer Partei zu einer Schwächung der politischen Kultur im Gemeinderat führt, welcher Politikstil bis heute vorherrscht, und welche Veränderungen von Nöten sind.“ Erika Harder (Arzthelferin), die den zweiten Listenplatz belegt, betonte, dass ihr die Verkehrsberuhigung in Krailling am Herzen liegt. „Senioren und Kinder sollen ohne Probleme mit dem Rad durch Krailling fahren können.“ Gemeinsam mit dem auf Drei platzierten Martin Hoffmann (Rechtsanwalt) habe sie in der letzten Periode den Ortsentwicklungsprozess sowie das Regionalwerk auf den Weg gebracht, jedoch klar gegen das überzogene zweite Feuerwehrhaus und dessen Finanzierung gestimmt. Viele frische Gesichter sind auf der Kraillinger Liste zu finden. Corinna Tränkner-Schneider (Landschaftsarchitektin) möchte den wunderbaren Altbaumbestand im Ort erhalten und wünscht sich im Bereich der Margaretenstraße großzügigen Platz für die Fußgänger und Radfahrer. Udo Guizetti, Betriebsleiter einer Schweizer IT-Dienstleistungsfirma, ist wie Stephanie Hamburger (Platz sechs), ein echter Kraillinger. Sie wohnen seit Ihrer Jugend vor Ort. Udo möchte für eine lebendige Mischung in der Kraillinger Bevölkerung sorgen und sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzen. Der Flötistin und Musikdozentin Stefanie Hamburger ist neben einem vielfältigen kulturellen Angebot eine bessere Unterstützung der Senioren vor Ort wichtig. „Wir müssen schauen, dass wir für die Verpflegung im Alter individuellere Angebote schaffen“. Holger Fischer (Jurist) will sich für eine stärkere Einbindung der Bürger in kommunale Entscheidungen einsetzen. Gabriele Kirchner Pfaller (Assistentin der Geschäftsleitung) hat schon auf verschiedenen Ebenen Politik gemacht. Als langjährige Elternbeiratsvorsitzende in Gräfelfing hat sie den Neubau der dortigen Grundschule vorangetrieben; sie hat aber auch im internationalen Politikgeschäft für die Vereinten Nationen und das Auswärtige Amt gearbeitet. Sie macht klar, dass Sie darauf achten wird, dass demokratische Regeln kein Selbstzweck werden. Insgesamt wurde eine Liste mit vielfältigen Charakteren gewählt, die alle bereit sind im Dialog mit den Bürgern die Kraillinger Zukunft zu gestalten. Hier finden Sie die genaue Reihung:

 

1

Stephan Bock Unternehmer SPD

2

Erika Harder Arzthelferin SPD

3

Martin Hoffmann Rechtsanwalt Parteifrei

4

Corinna Tränkner-Schneider Landschaftsarchitektin Parteifrei

5

Udo Guizetti Vertriebsleiter Parteifrei

6

Stephanie Hamburger Musikerin Parteifrei

7

Holger Fischer Rechtsanwalt Parteifrei

8

Gabriele Kirchner-Pfaller Angestellte Parteifrei

9

Benjamin Schwarz Student Parteifrei

10

Maximiliane Mehringer Gymnasiallehrerin SPD

11

Richard Sterr Kälteanlagenbauer Parteifrei

12

Birgit Leibrecht Seminarmanagerin Parteifrei

13

Harald Schneider Angestellter Parteifrei

14

Christine Fischer Allgemeinärztin Parteifrei

15

Manuel Hoffmann Student Parteifrei

16

Edith Sassen Selbstständig SPD

17

Thyge Weller Berater SPD

18

Kirstin Seibert Gärtnermeisterin Parteifrei

19

Thomas Leibrecht Unternehmensberater SPD

20

Dagmar Behringer Rentnerin Parteifrei

 

1 Kommentar
  1. Kraillinger
    Kraillinger sagte:

    Liebe SPD-Krailling, eine interessante Liste. Viele der Kandidaten kenne ich. Ein schönes Zeichen, dass bei Ihnen viele parteifreie Kandidaten auf der Liste stehen. Ich drücke Ihnen die Daumen.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.